Wetterbericht für Wassersportler
Sonnabend, 27. November 2021, 20:00 Uhr

©www.wind-berlin.de

 

Wetterlage:

Während das Tiefdruckgebiet ANDREAS von der Nordsee mit Niederschlägen einen großen Teil Deutschlands beeinflusst, streifen die Wolkenfelder des über Osteuropa nordwärts ziehenden Tiefs YILMAZ nur den Osten des Landes. In Berlin und Brandenburg stellt sich ein wechselhafter Witterungsabschnitt ein. Bei sinkender Temperatur sind erste Schneeflocken der Saison nicht ausgeschlossen.

 

Es liegen keine Warnungen vor.

 

Vorhersage von 20:00 Uhr für den Berliner Raum bis Montag früh:

 

Heute Abend ist es überwiegend bewölkt und leichter Regen oder Schneeregen ist möglich. Es herrscht schwacher Südwind, der im Mittel mit Stärke 2 und in Spitzen bis Stärke 4 weht. Nachts ist es meist stark bewölkt mit gelegentlichen Auflockerungen. Vereinzelt kann etwas Regen oder Schneeregen fallen. Bei Aufklaren kann es zu Nebelbildung kommen. Die Temperatur geht etwas unter den Gefrierpunkt zurück. In ungünstigen Lagen kann sich Reifglätte bilden.

 

Morgen ist es nach einem neblig-trüben Tagesbeginn meist stark bewölkt, zwischendurch kann sich auch die Sonne kurz zeigen. Zeitweise fällt leichter Regen, zum Abend auch Schneeregen. Der schwache, von Südwest auf West drehende Wind weht im Mittel mit Stärke 1 bis 2 und in Spitzen mit Stärke 3. Die Höchsttemperatur liegt bei 3°C. In der Nacht bleibt es stark bewölkt und es kann etwas Schnee oder Schneeregen fallen. Die Temperatur sinkt auf Werte um den Gefrierpunkt. Lokal ist mit Glätte zu rechnen.

 

Weitere Aussichten bis Mittwoch früh:

 

Am Montag ganztägig bedeckt mit zeitweiligen leichten Niederschlägen, teils als Regen, teils als Schnee.  Schwacher Wind aus Nordwest mit Spitzen der Stärke 5. Maximal 3°C.  Nachts wolkig mit Glättegefahr bei Tiefsttemperaturen von -1°C.

 

Am Dienstag zunächst stark bewölkt mit etwas Schnee oder Schneeregen, im Tagesverlauf zunehmend bedeckt mit leichtem Regen. Schwacher Wind aus westlichen Richtungen mit Spitzen der Stärke 5. Höchsttemperatur 4°C. Nachts weiterhin bedeckt und regnerisch bei Tiefstwerten der Temperatur um 3°C.   

 

Meteorologe: Adler

 

Hier einige Wassertemperaturen aus Berlin, Brandenburg und der Altmark:

Wannsee                                             5,8°C               Tegeler See                            7,4°C

Müggelsee                                          6,7°C               Stechlinsee                             8,4°C

Havel/Spandau                                   5,4°C               Oder/Kienitz                          6,1°C

Scharfe Lanke / Pichelsdorf               7,4°C               Arendsee                                8,5°C

 

Ausgewählte astronomische Daten für Berlin:

Sonnenaufgang morgen: 07:51 Uhr, Meridiandurchgang der Sonne: 11:55 Uhr,

Sonnenuntergang morgen: 16:00 Uhr, Bürgerliche Dämmerung: 40 Minuten

 

Alle Zeitangaben in MEZ. Der nächste aktuelle Bericht erscheint morgen gegen 06:00 Uhr.

 

Ein Projekt zur praxisnahen Ausbildung von Studierenden der Meteorologie an der Freien Universität Berlin in Zusammenarbeit mit dem Verein Berliner Wetterkarte e.V. und der MeteoGroup GmbH.