Wetterbericht für Wassersportler

Freitag, 17. Januar 2020, 14:30 Uhr

 

©www.wind-berlin.de

Wetterlage:

 

Heute gestaltet sich der Wettercharakter im Einflussbereich des Hochdruckgebietes DIRK mit Zentrum über Osteuropa noch einmal freundlich. In der Nacht auf Samstag erreichen Ausläufer des zum Nordmeer ziehenden Tiefs HEIKE mit dichten Wolken und etwas Regen Berlin und Brandenburg. Zu Beginn der neuen Woche kann sich dann jedoch das Hochdruckgebiet EKART bei uns durchsetzen. Dabei wird es wieder etwas kälter als zuletzt, ein Wintereinbruch ist aber weiterhin nicht in Sicht.

 

Windwarnung: Der Südostwind erreicht heute Nachmittag in Böen vereinzelt Stärke 6!

 

Vorhersage von 14:30 Uhr für den Berliner Raum bis Sonntag früh:

 

Heute Nachmittag ist es von meist hohen Schleierwolken abgesehen überwiegend sonnig und trocken. Dazu weht schwacher Südost- bis Südwind, im Mittel mit Stärke 3 und mit Spitzen der Stärke 5, vereinzelt Stärke 6. In der Nacht ist es zunächst gering bewölkt, im Verlauf ziehen jedoch dichte Wolkenfelder auf und zum Morgen kann es etwas regnen. Die Temperatur geht auf 3°C zurück.

 

Morgen ist es stark bewölkt und zeitweise regnet es. Der Wind weht schwach aus Südwest bis West, im Mittel Stärke 3 und in Böen Stärke 5 bis 6 erreichend. Die Temperatur steigt auf 8°C. In der Nacht ist es dicht bewölkt und gelegentlich kann es etwas Regen geben. Die Tiefsttemperatur liegt bei 2°C. Örtlich ist leichter Bodenfrost sowie Glättebildung möglich.

 

Weitere Aussichten bis Dienstag früh:

 

Am Sonntag überwiegend stark bewölkt, in der ersten Tageshälfte noch etwas Regen möglich, im Verlauf vermehrt Aufheiterungen und nachmittags trocken. Schwacher West- bis Nordwestwind mit Spitzen der Stärke 5. Höchsttemperatur 7°C. Nachts gering bewölkt und trocken, Temperaturrückgang auf -1°C. Reifglätte möglich.

 

Am Montag meist freundlicher Wechsel aus Sonne und Wolken, dabei trocken. Schwacher West- bis Südwestwind mit Spitzen der Stärke 4. Höchsttemperatur 6° C. In der Nacht gering bewölkt oder klar und trocken. Temperaturrückgang auf 0°C. Reifglätte möglich.

 

Meteorologe: Bucher

 

Hier einige Wassertemperaturen aus Berlin, Brandenburg und der Altmark:

 

Wannsee                                              3,4°C             Tegeler See                                       3,5°C

Müggelsee                                           3,3°C             Stechlinsee                                        4,9°C

Havel / Spandau                                  2,8°C             Oder/Kienitz                                     3,5°C

Scharfe Lanke /Pichelsdorf                 4,3°C             Arendsee                                           5,2°C

 

Ausgewählte astronomische Daten für Berlin:

 

Sonnenuntergang heute: 16:26 Uhr, Bürgerliche Dämmerung: 39 Minuten,

Sonnenaufgang morgen: 08:08 Uhr, Meridiandurchgang der Sonne morgen: 12:18 Uhr.

 

Alle Zeiten in MEZ. Der nächste aktuelle Bericht erscheint heute Abend gegen 19:00 Uhr.

 

Ein Projekt zur praxisnahen Ausbildung von Studierenden der Meteorologie an der Freien Universität Berlin in Zusammenarbeit mit dem Verein Berliner Wetterkarte e.V. und der MeteoGroup GmbH.